Zu Hause wohnen  Gästebuchreaktionen  Suchpositionen  Impressionen 
Zwakkelmann.de
Heute ist der 26.09.2017

zum NEWS-Archiv

Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 »

Nächster Auftritt: 24. März 2006 im Hades-Helios in Bocholt

Zwakkelmann (mit Band) zusammen mit Xanadu und Fake No More | 18.03.2006 - 18:48:11

Dieses Konzert wurde sehr kurzfristig angesetzt! Und zwar spielt Zwakkelmann (mit Band) zusammen mit Xanadu und Fake No More (die Kapelle von Marius) am 24. März `06 (is` `n Freitag) im Hades-Helios in Bocholt (Werther Str. 16)!  Einlass is` gegen 20:00 Uhr! Ihr dürft gespannt sein, es wird `ne fette Anlage aufgebaut. Kosten für die supa Sause: 5 schlaffe Euronen.  Auf einen Blick: Wann: ...» weiter

Bömische, kömische Kritik aus`m Moloko Plus Fanzine (Dorsten)

01/2005 | 07.03.2006 - 19:03:40

Der große und böse Zauberer Petrosilius Zwackelmann hockte verdrossen in der Küche seines Zauberschlosses und schälte Kartoffeln. Petrosilius Zwackelmann schnackelte mit den Fingern und zauberte seine Brille herbei. Er setzte sie auf die Nase und musterte Kasperl durchdringend. Kasperl machte das dümmste Gesicht, das er machen konnte. Der große Zauberer packte Kasperl am Kragen und beutelte ihn ...» weiter

Review vom Sunnyside Fanzine (Dresden)

12/2004 - Ich bedanke mich beim guten Stephan, der die "Spritztour" übrigens in seiner Playlist auf Platz 1. gesetzt hat. Rang 6. belegen Social Distortion mit ihrem neuen Album. Genial! | 07.03.2006 - 18:59:58

Eine CD über die ich mich gefreut habe.  Schlaffke, seineszeichens Sänger der alten Punkrocktruppe Schließmuskel, legt hier unter dem Pseudonym Zwakkelmann sein erstes richtiges Soloalbum hin (es gab, soweit ich mich erinnern kann, mal ein Projekt mit dem Jimmy Keith Gitarristen). Und es ist echt fein geworden. Schlaffke schafft es mit einfachen Worten, die (echten) Probleme unserer ...» weiter

Aus dem Doppelpunkt Kultur Magazin (Nürnberg)

11/2004 | 07.03.2006 - 18:57:28

Der Ex Schließmuskel Sänger Schlaffke Wolff präsentiert uns mit seiner Eigenproduktion "Spritztour - 21 leckere Lofi Hits" (Empty Rec.) einen Haufen kleiner Meisterwerke, jedes einzelne ist klug durchgestylt, textlich sowie musikalisch ist ZWAKKELMANN voll am Puls der Zeit. Sein Minimalpunk mit wenig Anspruch und viel Persönlichkeit bringt die urmenschlichen Probleme exakt auf den Punkt, eine ...» weiter

Tofte Kritik von Nick aus`m Wanker Fanzine (Marburg/Lahn)

11/2004 | 07.03.2006 - 18:55:12

ZWAKKELMANN - "Spritztour" CD Die unerschrockenen DIE HARD Schliessmuskel Jünger können endlich wieder aufatmen. Megamuskel SCHLAFFKE WOLFF, auch der "Einsame Vocalist aus Hamminkeln" oder auch "der deutsche Jello Biafra" gerufen, hat sich musikalisch nicht in vergangenen Zeiten auf die faule Erpelkutte gelegt und sich am Penis rumlutschen lassen. Anno 2004 erscheint wie aus dem NICHTS ...» weiter

Tolles Review vom Onlinefanzine rilbfhpa.de aus Essen

11/2004 - Hab Dank Meister Maks! | 07.03.2006 - 18:49:37

Da der Herr Schlaffke W. mich bei seinem Auftritt auf dem Ramones-Tribute-Festival mit seiner Einmann-Show dermaßen begeistert hat, musste ich mir dringendst seinen Solo-Projekt-Tonträger (wenn auch unter der Beteiligung einiger talentierter Musiker) erschnorren. Dass das kein Fehler war, wusste ich ja vorher schon. Trotzdem ist hier mal intensives Abfeiern abgesagt. OK, ich bin mit Schließmuskel ...» weiter

Janz okaye Kritik from www.sweetjanemusic.de

11/2004 aus Berlin: | 07.03.2006 - 18:46:30

„Alter Schwede, was ist das denn?“, dachte ich bei den ersten Klängen von „Spritztour“. Und kam bei der eigenhändig von Zwakkelmann verfassten Band-Info aus dem Grinsen nicht mehr raus. Der Herr nennt sich auch „Schlaffke Wolff“ und bezeichnet sich als verwirrten Künstler und Grobmotoriker, der Gitarre und Bass auf niedrigem Niveau spielt. Der Mann nimmt sich augenscheinlich selber nicht zu sehr ...» weiter

Zeilen zur Spritztour von Peter Jemand aus Rheine

10/2004 - Wer is` eigentlich Peter? | 07.03.2006 - 18:43:39

Spritztour:  Wir hatten uns bei einem Muskelkonzert Anfang der 90er in einem Kaff namens Salzbergen über die geilen Beach Boys unterhalten (Wendy). Anschließend habe ich Penis Trullala auf Edes Klampfe anplackt intoniert und du hast dich gewundert, das es Typen gibt, die 'n Schließmuskel Lied nachspielen können. Brian Wilson ist einer der Größten und hätte Spritztour bestimmt gerne selber ...» weiter

Review von den Onlinezines "3rdgenerationnation.de" (Willich) und "realmusic.de" (Delmenhorst)

10/2004. Yeah, auf Abel is` Verlass! | 07.03.2006 - 18:27:19

ZWAKKELMANN "Spritztour" CD Es ist geschafft. Das erste Solo-Album von Zwakkelmann ist auf dem Wochenmarkt erhältlich. Oder aber auch beim Dealer deines Vertrauens. Du musst einfach nur sagen: "Ey Mann, tu ma' ne Spritztour!" Und schon kriegst du die volle Ladung Zwakkelmann. Wer nicht weiß, welcher Stoff sich hinter diesem Allerweltsnamen verbirgt, dem sei ein Querverweis auf die Haminkelner ...» weiter

Kritik aus`m Ox in Essen

Nr. 56/Herbst 2004 - Screibergott Abel hat natürlich alles verstanden. | 07.03.2006 - 18:18:22

ZWAKKELMANN - SPRITZTOUR - 21 leckere Lofi Hits CD (Empty Records/Indigo) Er hat es also geschafft. Der Zwakkelmann überrascht die Republik mit seinem ersten Album voller feinster, kleiner Pop-Perlen. Gleich 21 mal schießt er seine Pfeile ab und trifft stets mitten ins Schwarze.  Fragt da etwa jemand, wer der Zwakkelmann ist? Na gut, Unwissender. Der Zwakkelmann heißt eigentlich Schlaffke und ...» weiter