Zu Hause wohnen  Gästebuchreaktionen  Suchpositionen  Impressionen 
Zwakkelmann.de
Heute ist der 24.05.2019

Kleines Punk im Pott- und Jahr 2006-Resümee

he, he... | 30.12.2006 - 15:13:22

Oh mein Gott, dat war Punk im Pott oder wieder keinen Sex im Jahr 2006!
Großartig, wie Ihr uns gestern in der Turbinenhalle in Oberhausen unterstützt habt! Vor allem die Hamminkelner Fraktion! O.K., wir haben mit Schließmuskel sicherlich schon mal bessere Konzerte abgeliefert, aber so ist das nunmal bei vier alten Recken - äh - Säcken, die sich mit Ruhm beflecken. Man taumelt plötzlich in so eine riesige Rockshow und wird vielleicht ein bisschen lahmarschig. "Der lustige Bocholter" kam irgendwie nicht so richtig in Fahrt. Ich fand`s trotzdem total klasse. Auch das ganze Drumherum, die vielen netten Leute, Bands, die riesen Kulisse, meine Pisse, dat leckere Traugott Simon und und und. Für mich war das Punk im Pott-Festival jedenfalls nochmal so `n richtiges Highlight zum Jahresende.
War es tatsächlich der allerallerletzte Muskeln-Gig? Kann gut sein.
Beruhigend übrigens, dass mir im Laufe des Abends auch wieder was abhanden kam. Ich hoffe, meine Mutter liest das hier nicht. Der schicke, schwarze Pulli, den sie mir zu Weihnachten schenkte, is` nämlich unauffindbar. Puh, wieviel Klamotten ich alleine im vergangenen Jahr verbummelt habe (siehe die Suchmeldungen der letzten 12 Monate in den „News“). Das ist wahrlich nich` mehr feierlich.
Aber wie dem auch sei, für den ollen Schlaffke neigt sich trotzdem ein durchaus ereignis- und erfolgreiches, aber auch anstrengendes Jahr, dem Ende entgegen.
Die neuen Tonträger von den Kinskis („Bitte folgen“) und Zwakkelmann („Stubenrocker“) wurden veröffentlicht und mussten, wie man so schön scheiße busimäßig sagt, „promotet“ (gekotet) werden. Das bedeutete also `n Arsch voll Proben, Konzerte, Radio- und Klotermine etc.. Wobei ich die Zwakkelmann-Scheiben zudem noch fleißig verticken bzw. verschicken durfte. 
Für mich ging die ganze Chose echt an die Substanz, so dass ich in der letzten Zeit ein kleines, feines Tief durchwandern musste. Aber ich will an dieser Stelle nicht zu sehr ins Detail gehen und die Hosen runterlassen. Insgesamt bin ich total froh, dass ich das alles durchgezogen habe. Dennoch werde ich es in Zukunft vermeiden, zwei Tonträger, an denen meine Wenigkeit beteiligt ist, gleichzeitig rauszuhauen. 2007 lasse ich es erstmal etwas ruhiger angehen.
Demnächst kommen auch endlich die Geschenke (in Form von neuen Fotos und Videos), die ich Euch versprochen habe.
Mach`s jut und piss denne...
Euer Schlaffk.o.
p.s. 1.): Supa Fotos und `n Bericht vom zweiten Punk im Pott-Tag am 29. Dez. `06 gibt`s unter den Links da unten (tausend Dank, Maks). 
p.s. 2.): Flutscht geschmeidig rein...
Druckansicht Druckansicht | Seite Empfehlen Seite Empfehlen | Autor: Zwakkelmann